Ein Nigerianer lässt seinen Vater in einem brandneuen Luxusauto beerdigen. Damit will er nachholen, was er zu Lebzeiten des Vaters versäumt hat.

Bei Beerdigungen versuchen die Hinterbliebenen, den Toten noch einmal auf besondere Art und Weise zu ehren – so, wie es zu dem Leben des Verstorbenen gepasst hätte. Eine sehr spezielle Verabschiedung von seinem Vater hat sich ein Mann aus Nigeria einfallen lassen und dabei weder Kosten noch Mühen gescheut. Er ließ den Toten in einem neuen BMW beerdigen. …

weiter lesen -> zum ganzen Artikel auf www.stern.de