Stadtfriedhof Neunkirchen - Flachgräbergruppe

Stadtfriedhof Neunkirchen - Gruft Sochor

Stadtfriedhof Neunkirchen - Eingangsbereich

Privater Aufbahrungsraum - Neunkirchen

Friedhofsdienst - Graböffnung

Friedhofsdienst - Grabbereitstellung

Zeremonienraum Neunkirchen - Aufbahrung

Zeremonienraum Neunkirchen - Aufbahrungsdetail

Willkommen auf der Webpräsenz der

Städtischen Bestattung Neunkirchen

find us on facebook-images

und ihrer Schwesternbetriebe


Trauerabend am 10. Februar 2015

 

Trauer braucht Zeit

Trauer um einen geliebten Menschen

Die Bestattung Neunkirchen bietet trauernden Hinterbliebenen Unterstützung in Form von Trauerabenden an. Unsere nächstes Angebot ist:

Trauerabend 20150210-1Trauerabend am Dienstag, den
10.2. 2015


in den Kundenräumen der
städtischen Bestattung

Neunkirchen,
Peischingerstraße 39,

Beginn 17:00

Wir ersuchen Sie um telefonische Anmeldung 02635/62484-0 oder per e-mail office@bestattung-nk-at.

An den Trauerabenden sind wir für trauernde Hinterbliebene da, hören zu, geben Informationen zu Trauerphasen und Trauerverhalten, bieten Ideen an, man hört die Schicksale der Anderen und teilt das Leid bzw. den Verlust. Tränen, Worte und Emotionen werden zugelassen, die Menschen fühlen sich erleichtert und können den Alltag wieder ein bisschen unbeschwerter leben.

Weiterlesen: Trauerabend am 10. Februar 2015

Neues Funktionsfahrzeug

Ein neues Funktionsfahrzeug für das Kundenzentrum Gloggnitz

Vito Gloggnitz 2015 (3)Endlich, nach fast sechs Monaten Umbauzeit, wurde das lange erwartete neue Funktionsfahrzeug für das Kundenzentrum Gloggnitz übergeben. Ein wunderschöner, eleganter, Mercedes Vito, in schwarz mit Chromapplikationen, zeigt ein schnittiges Design und bietet ein Fülle an Funktionen für das Bestattungswesen.


Das Fahrzeug besteht aus einem Original-Vito-Langfahrgestell, das in der Frontpartie unverändert gelassen wurde und das ab der hinteren Sitzreihe von der Firma Kuhlmann als Funktionsfahrzeug neu aufgebaut wurde.

Weiterlesen: Neues Funktionsfahrzeug

Bauer Gerda 1931-2014

Bauer Gerda 1931-2014Mit Respekt und Wehmut müssen wir uns von Frau Bauer Gerda verabschieden. Nach einem Leben, das in großem Maße vom Dienst am Nächsten geprägt war, ist sie im 84. Lebensjahre verstorben.


Bauer Gerda war maßgeblich am Aufbau der Bestattung in Ternitz beteiligt und hat über lange Jahre mit ihrer Persönlichkeit die Entwicklung des Bestattungsbetriebes getragen. Nachdem im Jahre 1959 die Stadtgemeinde Neunkirchen den Bestattungsbetrieb Lauermann gekauft hatte, wurde Gerda Bauer zur Ortsbetreuerin berufen. Ursprünglich noch in der Ruedlstraße 7 angesiedelt wurde, durch einen Baurechtsvertrag mit der Stadtgemeinde Ternitz, dieser Schwesternbetrieb der Städtischen Bestattung Neunkirchen im Jahre 1961 auf den Theodor-Körner-Platz 6 verlegt.


Damit war Gerda Bauer, die mit ihrer Familie an der gleichen Adresse wohnte, in der Lage, sozusagen auf kurzem Wege, die Hinterbliebenen sehr intensiv zu betreuen. Dies tat sie auch mit aller Hingabe. Bei Tag und bei Nacht war sie für die Hinterbliebenen zu erreichen und dies wurde auch von allen, die ihrer Hilfe bedurften, angenommen. Ja die ganze Familie stand mehr oder weniger im Dienste der Hinterbliebenen von Ternitz und Umgebung.

Weiterlesen: Bauer Gerda 1931-2014